Person eingeklemmt (nicht VU)

Am Mittwochvormittag, den 03. April 2024 alarmierte die ILS Allgäu um 9:11 Uhr zu einem „THL 3 – Person eingeklemmt“. Die Einsatzstelle befand sich auf einem landwirtschaftlichen Betriebsgelände, auf dem ein ausgefahrener Teleskoplader umgestürzt war. Eine Person befand sich verletzt

Verkehrsunfall, eCall ohne Spracherwiderung

Erneut wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem gemeldeten Verkehrsunfall alarmiert. Der eCall, das automatische Notrufsystem eines PKW, wurde zuvor manuell ausgelöst. Der Fahrzeugführer reagierte jedoch nicht auf die Ansprache. An den übermittelten Koordinaten konnte – wie auch

Verkehrsunfall, eCall ohne Spracherwiderung

Kurz nach Mittag wurden Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem gemeldeten Verkehrsunfall in den Buchloer Westen alarmiert. Die Alarmierung erfolgte mittels eCall ohne Spracherwiderung. Beim Eintreffen an der vermeintlichen Einsatzstelle konnte jedoch kein Verkehrsunfall vorgefunden werden, weshalb eine

Person in Wassernot

Wasserrettungseinsatz an der Gennach Die Feuerwehr Buchloe wurde zusammen mit dem Rettungsdienst, der Polizei und der Wasserwacht zu einem Wasserrettungseinsatz an die Gennach alarmiert. Grund für die Alarmierung war die Sorge um eine Person, da im Garten, der direkt an

Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt

Am Freitagnachmittag befreiten wir eine eingeschlossene PKW-Lenkerin aus ihrem verunfallten Fahrzeug, das beim Eintreffen unseres Rüstzuges auf der Seite lag. Die Verletzte konnte nach nur wenigen Minuten dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Einsatzstelle wurde gegen Verkehr und Brandgefahren abgesichert sowie

Brand Elektroanlage / Trafo

Bei diesem Einsatz wurden wir von der Leitstelle Allgäu zum Brand einer Elektroanlage alarmiert. Im Kellerraum eines Buchloer Industriebetriebs war es zuvor zu einem Schwel- und kurz darauf zu einem Zimmerbrand gekommen, der im Untergeschoss für Nullsicht sorgte. Das Feuer

Geruch nach Erdgas / Gas

Bei der Erkundung des Einsatzleiters konnten entlang der Kanalisation in der Winkeläckerstraße lediglich Faulgase festgestellt werden. Eine Messung von möglichen Explosionsbereichen durch die Feuerwehr Buchloe verlief negativ. Ein Erdgasaustritt konnte ausgeschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Verkehrsunfall mit LKW / Bus (leer), Person eingeklemmt

Nicht weit von der Stelle, wo sich am frühen Morgen des 29. September 2023 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet hatte, kam an diesem Freitagnachmittag der Fahrer eines Kleinlasters rechts von der Autobahn ab. Dabei stieß er auf der A96 gegen den

Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt

In den frühen Morgenstunden des 29. September 2023 ereignete sich auf der A96 Fahrtrichtung Lindau kurz nach der Anschlussstelle B12 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde auf der Gegenfahrbahn ein PKW von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen. Der Fahrer entschloss sich trotz Beschädigungen

Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B12: Feuerwehren Buchloe und Jengen im Einsatz In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf der B12 auf Höhe Lindenberg ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, von denen zwei frontal zusammenstießen. Beim Eintreffen