Datum: 24. Oktober 2018 
Alarmzeit: 19:59 Uhr 
Alarmierungsart: Führung, Gesamtalarm 
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: B12, Fahrtrichtung Kaufbeuren 
Mannschaftsstärke: 38 
Fahrzeuge: MZF, MTW, LF 16/12, HLF 16/12, LF 20-KatS, VSA, RW 2 
Weitere Kräfte: FF Jengen, KBM 


Einsatzbericht:

Gegen 20:00 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt sechs verletzten Personen.

Eine PKW-Lenkerin kam von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Geschwindigkeit gegen einen neben der Straße befindlichen Baum.

Zusammen mit dem Rettungsdienst befreite die Feuerwehr Buchloe die Person aus ihrem Fahrzeug.

Zeitgleich zu dem ersten Unfall entstand wenige Meter daneben ein weiterer Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Auch die Insassen dieser Fahrzeuge mussten vom Rettungsdienst betreut werden, die Feuerwehr Buchloe unterstützte die Maßnahmen.

Nach Übergabe der verletzten Personen an den Rettungsdienst, kümmerte sich die Feuerwehr Buchloe noch um die Reinigung der weitläufigen Einsatzstelle.

Während der gesamten Einsatzabwicklung war die B12 in beide Richtungen zwischen Jengen und Germaringen komplett gesperrt. Die Sperrung wurde von den Feuerwehren Jengen und Germaringen durchgeführt.

Schwerer Verkehrsunfall