Datum: 4. Juli 2022 um 12:39
Alarmierungsart: Führung, Gruppe
Einsatzart: THL
Einsatzort: Weinhausen, Stettbachstraße
Fahrzeuge: MZF, MTW, LF 16/12, HLF 16/12, RW 2
Weitere Kräfte: Christoph 17, FF Weinhausen, HvO Waal


Einsatzbericht:

Am Montag, den 4. Juli 2022 alarmierte die Integrierte Leitstelle Allgäu zu einem schweren Verkehrsunfall bei Jengen. An einer Unterführung zwischen Lindenberg und Weinhausen fanden die Feuerwehren Weinhausen, Buchloe sowie Vertreter der Kreisbrandinspektion Ostallgäu einen auf dem Dach liegenden PKW vor, der zuvor augenscheinlich mit hoher Wucht gegen die dortige Betonwand geprallt war. Nach der Bergung des eingeklemmten Fahrzeugführers wurde ein Gutachter zur Klärung der Sachlage an die Einsatzstelle beordert. Besten Dank der Polizei sowie den Kräften des BRK Buchloe und den Helfern vor Ort aus Waal für die stets sehr gute Zusammenarbeit bei schwierigen Einsatzlagen wie dieser!

Schwerer Verkehrsunfall