Datum: 29. April 2022 um 14:11
Alarmierungsart: Führung, Gesamt
Einsatzart: THL
Einsatzort: A96, Fahrtrichtung München
Fahrzeuge: LF 16/12, LF 20-KatS, VSA
Weitere Kräfte: FF Landsberg am Lech, KBM Nord UK1


Einsatzbericht:

Nach dem Autobahneinsatz am Vortag ging es für die Buchloer Wehr am Freitag, den 29. April 2022 erneut auf die A 96. Die Leitstelle alarmierte nach einem Verkehrsunfall, den bereits die Kollegen aus Landsberg mit ihrem Kommandowagen erkundet hatten, in Fahrtrichtung München Höhe Holzhausen/Stoffersberg. Kurz zuvor waren ein PKW-Anhänger-Gespann und ein weiteres Fahrzeug bei hohem Verkehrsaufkommen kollidiert. Nach kurzer Zeit staute sich die wartende Fahrzeugkolonne bis zur Anschlussstelle Buchloe-West. Die Kameradinnen und Kameraden der Buchloer Wehr übernahmen die bereits eingeleitete Vollsperrung und stellten vor Ort den Brandschutz sicher. Glücklicherweise gab es neben Blech- keine Personenschäden zu beklagen. Nachdem vier Abschlepper ihre Arbeit verrichtet hatten, konnten die Absicherungsmaßnahmen der Feuerwehr beendet werden. Besten Dank an alle Fahrzeugführer für die vorbildliche Rettungsgasse, die den Einsatzkräften eine zügige Anfahrt und schnelle Hilfe ermöglichte!

Verkehrsunfall