Nachschau gelöschter Brand

Auf der Rückfahrt von einem Einsatz bemerkte die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) in der Nähe des Friedhofs einen Kleinbrand und leitete die Brandbekämpfung mit einem Feuerlöscher ein. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera und führte Nachlöscharbeiten durch.

Kleinbrand im Freien

An diesem Abend musste die Besatzung des 1. Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs ein brennendes Wahlplakat in der Bahnhofstraße ablöschen.

Rauchentwicklung im Freien

Ein aufmerksamer Bürger stellte in Bahnhofnähe eine Rauchentwicklung im Freien fest. Ausgehend von der Annahme, es brenne ein Zug, ging bei der Feuerwehr Buchloe Brandalarm ein. Bei der Erkundung vor Ort stellte der zuständige Führungsdienstgrad fest, dass zuvor ein Vogel

Brand Freifläche klein (< 100 m²)

Am Montagabend wurde die Feuerwehr Buchloe zusammen mit der Ortsteilwehr Honsolgen erneut zu einem Flächenbrand alarmiert. Ein engagierter Landwirt hatte bereits erste Löschversuche mit einem Pumpfass eingeleitet, bevor die Feuerwehr Honsolgen mit einem B-Rohr die Brandbekämpfung übernahm. Kräfte der Buchloer

Brand Freifläche klein (< 100 m²)

Erneut Feuer im Wald Am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr bemerkte ein Radfahrer eine Rauchsäule im Buchloer Stadtwald. Er erkannte sofort die drohende Waldbrandgefahr und leitete erste Brandbekämpfungsmaßnahmen ein. Danach verständigte er die Polizei. Die Feuerwehr Buchloe rückte mit dem speziell

Brand Abfall-, Müll-, Papiercontainer

Beim Brand eines Müllcontainers in der Max-Planck-Straße kamen heute Vormittag zwei Trupps unter Atemschutz zum Einsatz, um das Brandgut auseinanderzuziehen und abzulöschen. Ein betriebsinterner Gabelstapler unterstütze unsere Arbeiten ebenso wie das Wechselladerfahrzeug (WLF), das den Container anhob und so entleerte.

Rauchentwicklung im Freien

Ein sogenannter „Dust Devil“, ein kleinräumiger Windwirbel in Form einer Windhose, wirbelte Heu auf einer abgemähten Wiese auf. Ein besorgter Mitbürger wählte den Notruf und klärte mit der Feuerwehr Buchloe mögliche Brandgefahren an der Einsatzstelle ab. Ein Eingreifen war in

Brand Abfall-, Müll-, Papiercontainer

Polizei und Feuerwehr stellten auf dem Bahnsteig einen rauchenden Abfalleimer fest. Dieser wurde mit einem CAFS-Feuerlöscher (Druckluftschaum-Feuerlöschgerät) abgelöscht. Somit war die Gefahr für Fahrgäste in Gleisnähe gebannt.

Brand Abfall-, Müll-, Papiercontainer

Um die Mittagszeit wurde unser erstes Löschfahrzeug in einen Hinterhof der Bahnhofstraße alarmiert. Dort brannte der Inhalt eines Papiercontainers, den wir unter Atemschutz ablöschten.