Verkehrsunfall mit PKW

Auf der A96 Höhe Türkheim kam ein PKW aufgrund von Aquaplaning von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Somit wurde die Feuerwehr Buchloe zu einem ganz ähnlichen Einsatzszenario alarmiert wie bereits am Nachmittag. Auch diesmal war eine verletzte

Verkehrsunfall mit PKW

Für die Integrierte Leitstelle Donau-Iller ging es an diesem Nachmittag auf die A96 in Fahrtrichtung Lindau. Zuvor war bei ausgiebigem Regen ein PKW in die Leitplanke geprallt. Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr Buchloe betreut. Die Kameradinnen und Kameraden sicherten

Brandmeldeanlage

Bei der Erkundung durch die Feuerwehr konnten weder Rauch noch Feuer festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt, bevor die alarmierten Kräfte wieder einrückten.

Verkehrsunfall mit PKW

Bei einem Unfall auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau sicherten die Fahrzeugbesatzungen des Kommandowagens, des HLF und des LF 20 KatS die Einsatzstelle gegen Brandgefahren und fließenden Verkehr. Dabei wurde unter anderem der Verkehrssicherungsanhänger aufgestellt, um herannahende Fahrzeuge zu warnen.

Straße reinigen

Bei diesem Einsatz beseitigten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Buchloe eine kleinere Ölspur in der Ludwigstraße.

Wohnung öffnen

Eine brennende Kerze hinter einer zugefallenen Wohnungstür war der Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr Buchloe in die Bürgermeister-Strauß-Straße. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben und der Bewohnerin wieder Zugang verschafft werden.

Verkehrssicherung

Bei dieser Einsatztätigkeit ohne Alarmierung wurde durch die Feuerwehr Buchloe eine Verkehrssicherung im Rahmen einer Veranstaltung übernommen.

Verkehrsunfall mit LKW / Bus (leer), Person eingeklemmt

Auf der A96 Nahe der Abfahrt Landsberg-Nord kam es an diesem Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Dabei waren mehrere Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Da sowohl Trümmerteile als auch auslaufende Betriebsstoffe auf die

Brand Keller

Bei diesem „B3 – Kellerbrand“ wurden die Feuerwehren Dillishausen, Lamerdingen und Buchloe zu einer brennenden Waschmaschine alarmiert. An der Einsatzstelle ging sofort ein Buchloer Atemschutztrupp in den Innenangriff. Mit der Wärmebildkamera lokalisierten die Kameraden das brennende Gerät in dem völlig